FR |  DE

Sexualerziehung ist in erster Linie Hauptaufgabe der Eltern. Im gemeinsamen Aufwachsen im Elternhaus gehen sie auf Fragen des Kindes ein und vermitteln ihnen die familiären, kulturellen, religiösen, moralischen… Werte. Die Schule unterstützt und ergänzt diese Arbeit der Eltern in Form der schulischen Sexualerziehung:

  • in der 2H in Gemeinden, die eine Anfrage für den Unterricht stellen
  • in der 6H, 8H und 10OS für alle Schülerinnen und Schüler
  • in den post-obligatorischen Schulen (OMS, Berufsschulen, Kollegium…) auf Anfrage der Schulen hin
  • auf anderen Stufen wenn eine spezielle Notwendigkeit besteht
Unsere Zentren
Monthey

Av. du Théâtre 4
024 471 00 13

Martigny

Av. de la Gare 38
027 722 66 80

Sion

Rue de l'Industrie 10
027 323 46 48

Sierre

Place de la Gare 10
027 455 58 18

Brig

Matzenweg 2
027 923 93 13

Dachverband

Rue de l'Industrie 10
027 327 28 47