FR |  DE

Das Ziel der schulischen Sexualaufklärung ist die Information im Bereich der sexuellen Gesundheit, das Lernen mit Beziehungen und Gefühlen umzugehen, damit jeder Einzelne verantwortungsvoll selbständige Entscheidungen treffen kann. Selbst- und Sozialkompetenz sollen gefördert werden.

Sexualaufklärung hat das Ziel, vor allem Kinder und junge Menschen alters- und entwicklungsgerecht mit dem nötigen Wissen, den Fähigkeiten, Haltungen und Werten auszustatten, welche sie für die Entfaltung einer selbstbestimmten, ihnen entsprechenden, lustvoll erlebten und die Grenzen des Gegenüber respektierenden Sexualität – körperlich wie emotional, individuell und in Beziehungen – brauchen. (IPPF)

Unsere Zentren
Monthey

Av. du Théâtre 4
024 471 00 13

Martigny

Av. de la Gare 38
027 722 66 80

Sion

Rue de l'Industrie 10
027 323 46 48

Sierre

Place de la Gare 10
027 455 58 18

Brig

Matzenweg 2
027 923 93 13

Dachverband

Rue de l'Industrie 10
027 327 28 47