FR |  DE

Die politisch und konfessionell unabhängigen SIPE-Zentren bieten der Bevölkerung des Wallis professionelle Dienstleistungen in den Bereichen:

  • sexuelle Gesundheit und Familienplanung
  • Beratung in Perinatalität und Schwangerschaftshilfe
  • Paar- und Eheberatung
  • Sexualaufklärung

Auf kantonaler Ebene erfüllt der Verband die ihm im Bereich sexueller und reproduktiver Gesundheit vom Kanton anvertrauten Aufgaben und beteiligt sich zusammen mit den Partnern des Sozial- und Gesundheitswesens am Aufbau eines erstklassigen Präventionssystems für die Walliser Bevölkerung.

Auf schweizerischer Ebene ist der Verband Mitglied von SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz und Couple+. Auf internationaler Ebene teilt er die Werte der International Planned Parenthood Federation (IPPF), die das Recht auf sexuelle und reproduktive Gesundheit für alle verteidigt.

Sexuelle Gesundheit

Sexuelle Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen physischen, geistigen und sozialen Wohlbefindens, und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechlichkeit, und zwar im Hinblick auf alle Belange in Zusammenhang mit dem reproduktiven System, seinen Funktionen und Prozessen.                    

Sexuelle Gesundheit schliesst deshalb ein, dass für Menschen ein befriedigendes und gesundheitlich ungefährliches Sexualleben möglich ist, und dass sie die Fähigkeit zur Fortpflanzung haben und die Freiheit zu entscheiden, ob, wann und wie oft sie sich fortpflanzen.                  

(Definition gemäss Beschluss des internationalen Konferenz über Bevölkerung und Entwicklung (ICPD) in Kairo, 1994)  

Unsere Zentren
Monthey

Av. du Théâtre 4
024 471 00 13

Martigny

Av. de la Gare 38
027 722 66 80

Sion

Rue de l'Industrie 10
027 323 46 48

Sierre

Place de la Gare 10
027 455 58 18

Brig

Matzenweg 2
027 923 93 13

Dachverband

Rue de l'Industrie 10
027 327 28 47