FR |  DE

Test (anonym)

Wenn die Syphilis nie diagnostiziert / behandelt wurde, wird es ein Bluttest  ( Fingerpunktion)  durchgeführt, dessen Resultat bereits am Ende des Gesprächs vorliegt. Ein schneller negativer Test zeigt keine Infektion älter als 3 Monate an. Dieses Ergebnis schließt eine neuere Infektion nicht aus.

Wenn die Syphilis bereits diagnostiziert / behandelt wurde, wird ein Bluttest von einem Labor durchgeführt (Ergebnis etwa eine Woche später).

Was ist Syphilis?

Syphilis wird durch das Bakterium Treponema pallidum ausgelöst und kann chronisch verlaufen.

Wie wird Syphilis übertragen?

Syphilis kann durch oralen, vaginalen und analen Geschlechtsverkehr mit einer infizierten Person übertragen werden, die sich in einer ansteckenden Phase befindet.

Wie wird Syphilis behandelt?

Syphilis wird mit Antibiotika behandelt. Wenn die Infektion rechtzeitig erkannt wird, ist sie heilbar. 

Unsere Zentren
Monthey

Av. du Théâtre 4
024 471 00 13

Martigny

Av. de la Gare 38
027 722 66 80

Sion

Rue de l'Industrie 10
027 323 46 48

Sierre

Place de la Gare 10
027 455 58 18

Brig

Matzenweg 2
027 923 93 13

Dachverband

Rue de l'Industrie 10
027 327 28 47